Deutscher Kältepreis 2016

Der Wettbewerb 2016: Energieeffiziente Kältetechnik gewinnt

Am 11. April 2016 wurde in Berlin der Deutsche Kältepreis bereits zum fünften Mal vergeben. Um möglichst viele zukunftsweisende Entwicklungen in den vielfältigen Anwendungsfeldern zu fördern, wurden drei Preiskategorien festgelegt. Pro Kategorie gab es jeweils Preisgelder in Höhe von 10.000, 5.000 und 2.500 Euro zu gewinnen.
Foto: Phil Dera

Die Kategorien des Deutschen Kältepreises 2016

Insgesamt wurden 2016 durch eine Jury, der auch mit Wolfgang Zaremski der Präsident des VDKF angehörte, neun Preise in den nachfolgenden Kategorien vergeben:

• Kälte- oder klimatechnische Innovationen
• Maßnahmen zur Emissionsminderung durch Teilsanierung von Kälte- oder Klimaanlagen
und
• Installation energieeffizienter und -suffizienter Kälte- und Klimaanlagen durch kleine Unternehmen

In einer Pressemitteilung von co2online vom heutigen Tag heißt es:

„... Um den Energieverbrauch in diesem Bereich zu senken und den Klimaschutzzielen näher zu kommen, fördert das Bundesumweltministerium im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative emissionsarme und zukunftsweisende Entwicklungen in der Kältetechnik. Interessenten konnten sich im Rahmen des Deutschen Kältepreises 2016 ... bewerben. Die diesjährigen neun Preisträger stehen fest. Die Auszeichnungen wurden am Montag, den 11. April von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks im Rahmen der Berliner Energietage vergeben. Die vorbildlichen Lösungen der Preisträger konnten die Treibhausgasemissionen in ihren Unternehmen und Einrichtungen maßgeblich senken. ... Die Preisgelder werden in die Weiterentwicklung und Verbreitung der prämierten Klimaschutzprojekte investiert. ...".

Die vollständige Pressemitteilung, die auch alle Preisträger und ihre Projekte im Überblick enthält, finden Sie hier.

U.a. hat die Frigoteam Handels GmbH aus Berlin eine Kombination aus einer Kaltsoleanlage mit einem Kältespeicher und einer Photovoltaikanlage entwickelt. Dadurch kann die erneuerbare Energie, die nur tagsüber anfällt, auch nachts genutzt werden.

Der VDKF gratuliert Burkhard Dunst – Landesvorsitzender des VDKF LV Berlin Brandenburg – zu seiner Auszeichnung.

Alle Preisträger und Projekte finden Sie auch in dieser Broschüre des BMUB.