VDKF-Landesversammlung Sachsen

Tilo Neumann und Gerhard Gregor mit "vertauschten Rollen" wiedergewählt

Auf der gemeinsamen Mitgliederversammlung des VDKF Landesverbandes Sachsen und der Sächsischen Innung der Kälte- und Klimatechnik SIKK am 10. November 2018 in Pirna wurde Tilo Neumann, Geschäftsführer der Sachsen Kälte GmbH einstimmig zum neuen Landesvorsitzenden gewählt. Neuer stellvertretender Landesvorsitzender ist Gerhard Gregor, ehemals compact Kältetechnik GmbH, der altersbedingt nicht mehr als Landesvorsitzender kandidierte.

Beide konnten nach der einstimmigen Wahl die Glückwünsche von VDKF Geschäftsführer Norbert Hengstermann entgegennehmen.

Wie es in Sachsen Tradition ist, war auch diese Veranstaltung wieder sehr gut besucht. Bereits am Vorabend stimmten sich über 40 Teilnehmer in den "Ratsherrenstuben" Pirna bei interessanten Gesprächen auf die bevorstehende Mitgliederversammlung ein. Während 30 Partner(innen) bei einer Stadtführung interessantes über die wunderschöne Altstadt von Pirna erfuhren, nahmen an der Mitgliederversammlung ca. 60 Personen teil. Neben den Informationen der Sächsischen Kältefachschule und den Innungsangelegenheiten wurden wieder interessante Fachvorträge geboten. Informationen über die Möglichkeiten von Auslandspraktika für Lehrlinge und über die Arbeit der Verbände gehörten hier ebenso dazu wie der Vortrag von Asercom Präsident Wolfgang Zaremski mit einer Einschätzung zur aktuellen Kältemittelsituation. Besonders emotional wurde die Diskussion während und nach einem Vortrag zu den "Mindestanforderungen zur Umsetzung der DSGVO aus der Sicht der Aufsichtsbehörden".

Wilfried Otto, Obermeister der SIKK, wurde von Bundesinnungsmeister Heribert Baumeister für seine langjährigen Verdienste mit der Silbernen Ehrennadel des BIV ausgezeichnet. Auch an dieser Stelle dazu herzlichen Glückwunsch!

In seinem Überblick über die Verbandsaktivitäten berichtete Norbert Hengstermann über den Auftritt des VDKF auf der Chillventa 2018 und gab einen Ausblick auf die ISH 2019. Dabei hob er die optische Einheit der Messestände von VDKF und BIV in Nürnberg hervor. Als Ergebnis der Zusammenarbeit von VDKF und BIV verwies er auch noch einmal auf den gemeinsamen Branchen- und Betriebsvergleich und gab eine Vorausschau auf die Mitgliederversammlung am 12.04.2019 in Würzburg.

Am Nachmittag stand für alle ein Besuch auf der Bastei und die Besichtigung der Marienkirche in Pirna auf dem Programm. Am Abend wurde die Gruppe von der ehemaligen Sächsischen Weinkönigin und Tochter der Inhaber des Romantik Hotels Pirna zu einer Weinprobe empfangen.

Vielen Dank für eine wieder einmal sehr gelungene Veranstaltung.