"PLW - Profis leisten was" - ZDH sucht Bundessieger im Handwerk

cci Dialog GmbH war so freundlich, dem VDKF die nachfolgende Information – veröffentlicht im cci Branchenticker zur Verfügung zu stellen.

Kälteanlagenbauerhandwerk: Hol' Dir den Bundessieg

Jährlich kürt der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) unter dem Motto "PLW - Profis leisten was" die besten Nachwuchshandwerker und ehrt im Dezember über 130 Bundessieger. Auch das Kälteanlagenbauerhandwerk schraubt kräftig mit - ein Bundessieger von 2019 ist Mechatroniker für Kältetechnik und Werbegesicht der Kampagne.

Nach Angaben des ZDH ist die Festveranstaltung zum Abschluss des Wettbewerbsjahrs als Präsenzveranstaltung geplant - sofern die weitere Pandemieentwicklung dieses Format zulässt. Bis zur Abschlussveranstaltung findet der 69. Leistungswettbewerb, bei dem die späteren Sieger mehrere Wettbewerbsstufen durchlaufen müssen, unter Einhaltung aller Auflagen, Bestimmungen, Sicherheits- und Hygieneanforderungen statt.

Der diesjährige Leistungswettbewerb in der Kälte-Klimatechnik findet übrigens vom 9.-12. November 2020 an der Bundesfachschule in Niedersachswerfen statt. Eines der Gesichter des Wettbewerbs ist der 1. Bundessieger Mechatroniker für Kältetechnik 2019, Philipp Wörner. Mit einer öffentlichkeitswirksamen Kampagne und den Gesichtern vier bisheriger Bundessieger möchte der ZDH und die anderen beteiligten Berufsverbände wie der BIV diesem Leistungswettbewerb eine große Außenwirkung verschaffen.