In eigener Sache: Vorsicht bei Anrufen!

  • Veröffentlicht: Donnerstag, 03. Dezember 2020 11:02

Vorsicht bei Anrufen von vermeintlichen VDKF-Mitarbeitern unter falscher Identität

Derzeit berichten Mitgliedsunternehmen wieder vermehrt über Telefonanrufe, die u.a. darauf abzielen Mitarbeiter abzuwerben. Die Anrufer geben sich oftmals als „VDKF“ aus oder rufen „im Auftrag“ des VDKF an. Teilweise erfahren wir von Mitarbeitern, dass sie gezielt angerufen werden.

Hierzu stellen wir fest:

Der VDKF führt keine derartigen Telefonanrufe durch! Sie werden zu keinem Zeitpunkt vom VDKF oder im Auftrag des VDKF angerufen, um Informationen auszuspähen oder um Ihre Mitarbeiter abzuwerben!

Im Übrigen weisen wir darauf hin, dass Abwerbeversuche unter falscher Identität unzulässig sind.

Unterrichten Sie Ihre Mitarbeiter bitte über derartige Praktiken.

Sollten Sie von einem angeblichen VDKF-Mitarbeiter oder vermeintlich im Auftrag des VDKF einen derartigen Anruf erhalten, dann beenden Sie das Gespräch sofort. Bei Unsicherheit rufen Sie bitte ggfs. in der Geschäftsstelle des VDKF an und vergewissern sich bzgl. der Rechtmäßigkeit eines Anrufes.

Wir bitten Sie uns solche Vorkommnisse zeitnah mitzuteilen. Dies gilt ggfs. auch in Bezug auf weitere Informationen, die Rückschlüsse auf die Identität des Anrufers zulassen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!