Reduktion klimaschädlicher F-Gase bei Kälte- und Klimaanlagen in Bayern

  • Veröffentlicht: Mittwoch, 16. Dezember 2020 07:59

Landesamt für Umwelt: Veröffentlichung eines Projektberichtes

Am Bayerischen Landesamt für Umwelt (LfU) wurde im September 2014 ein Projekt zur Reduktion von fluorierten Gasen in Kälte- und Klimaanlagen in Bayern gestartet. Das vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz finanzierte Projekt beinhaltet unter anderem die Informationsvermittlung zu fluorfreien Kältemitteln in Bayern und eine internationale Kooperation mit Israel.

Das Projekt ist nach fünf Jahren im Dezember 2019 zu Ende gegangen. Zu den wichtigsten Projektaktivitäten und Erkenntnissen wurde ein Kurzbericht veröffentlicht, den das LfU hiermit bekannt geben möchten und der unter folgendem Link als Download kostenfrei verfügbar ist:

https://www.bestellen.bayern.de/shoplink/lfu_klima_00176.htm

Zu alternativen Technologien mit natürlichen Kältemitteln wurden in Bayern insgesamt acht Fachtagungen gehalten. Diese und weitere Projektaktivitäten finden Sie im Abschlussbericht.