Geschichte

Josef Biber Gründungspräsident 1961-1974Der VDKF wurde im Mai 1962 in Wiesbaden als "Verband Deutscher Kältefachleute" gegründet. Bereits zuvor hatten sich im Juni 1961 Kältefachleute aus dem ganzen Bundesgebiet zur "Arbeitsgemeinschaft der Kältefachleute im Handwerk" mit Sitz in München zusammengeschlossen. Erster Vorsitzender des neu gegründeten Verbandes wurde Josef Biber (Bild links), der zuvor auch Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft war.


Zweck des Verbandes war und ist die Pflege und Förderung der berufständischen und wirtschaftlichen Interessen seiner Mitglieder. Hauptziel der ersten Jahre war die Anerkennung des Kältehandwerks als Vollberuf. Dies wurde durch die Novellierung der Handwerksordnung 1965 erreicht.
Aufgrund eines Beschlusses der Mitgliederversammlung 1964, einen Fachtag mit Fachvorträgen und einer Fachschau durchzuführen, veranstaltet der VDKF jährlich den Deutschen Kälte-Klima-Fachtag mit Fachvorträgen zu aktuellen Themen der Branche. Der Deutsche Kälte-Klima-Fachtag fand erstmals 1965 statt und ist seit dem fester Bestandteil des jährlichen Veranstaltungskalenders des Verbandes. Bereits in den folgenden Jahren bis Anfang der 70iger Jahre entwickelten sich Kälte-Klima-Fachtag und Fachschau zu einem anerkannten Fachforum und einer kleinen Fachmesse.


Der VDKF zog von München über Düsseldorf, Fellbach und Siegburg nach Bonn, wo er im Jahr 2000 sein heutiges Domizil, das Josef-Biber-Haus in der Kaiser-Friedrich-Str. 7 bezog. Der VDKF blickt auf eine erfolgreiche Geschichte zurück und ist heute, wie in der Vergangenheit als Wirtschaftsverband die unabhängige Interessenvertretung des Kälte- und Klimaanlagenbauerhandwerks. Mit einem großen Dienstleistungsangebot und Seminaren unterstützt der VDKF die betriebswirtschaftliche und rechtliche Fortbildung seiner Mitglieder und steht diesen mit Rat und Information zur Seite. Der VDKF vertritt die wirtschaftlichen Interessen seiner Mitglieder und versucht stets auch Zukunftsthemen der Branche zu antizipieren.

Erfahrungsaustausch 1998


ERFA = Erfahrungsaustausch: Die Arbeit mit dem neuen "Marketing-Handbuch des VDKF" und die Bearbeitung des Themas "Personalführung" war Bestandteil der ersten VDKF-ERFA-Gruppe am 12.11.1998.

 

 

 

 

 

Seniorentreffen 1998Seniorentreffen 1998: Die Teilnehmer in der VDKF-Geschäftsstelle mit Präsident Röthemeyer und Vizepräsident Meis unter den Augen des VDKF-Gründers Josef Biber