EU-Parlament stimmt F-Gase Revision zu

  • Veröffentlicht: Montag, 17. März 2014 11:39

Das Plenum des Europäischen Parlaments hat am Mittwoch, den 12.03.2014 mit großer Mehrheit dem Kompromisstext zur Neufassung der EU-F-Gas-Verordnung zugestimmt und ist damit den Empfehlungen des federführenden ENVI-Ausschusses gefolgt. 644 Abgeordnete stimmten für den Text, 19 dagegen. 16 Abgeordnete enthielten sich.

Die Mitgliedsstaaten stimmen am 14. April im Ministerrat über den Entwurf ab, die Zustimmung gilt dabei als reine Formsache. Mit Ausnahme der Übergangsregelungen wird die neue Verordnung damit voraussichtlich ab 1. Januar 2015 in Kraft treten.

Die deutsche Fassung des Vorschlags für eine Neuverordnung

Abänderungen des Europäischen Parlaments
zum Vorschlag der Kommission
Verordnung (EU) Nr. …/2014
des Europäischen Parlaments und des Rates
vom …
über fluorierte Treibhausgase und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 842/2006

steht für eine erste Information im Mitgliederbereich für Sie zum Download zur Verfügung.

Wir dürfen bei dieser Gelegenheit schon heute auf Artikel 6 Absatz 2b „Führung von Aufzeichnungen über Art und Menge der eingesetzten fluorierten Treibhausgase (F-Gase)“ hinweisen. Für Aufzeichnungen werden in Deutschland folgende Regeln gelten:

Die Aufbewahrungspflicht für Betreiber beträgt 5 Jahre, parallel gilt die Aufbewahrungspflicht von Kopien durch den beauftragten Kälte-Klima-Fachbetrieb ebenfalls für mindestens 5 Jahre. Konsequenz wird sein, das Papier-Logbücher out sein werden. Steigen Sie daher schon heute auf das zukunftssichere VDKF-LEC Programm um.

Die Rechtssicherheit der Aufzeichnungen ist durch VDKF-LEC gewährleistet.