Erfolgreiche ISH 2015 - Impressionen und Fachvorträge hier auf unserer Homepage

  • Veröffentlicht: Donnerstag, 19. März 2015 10:18

Zahlreiche (Förder-) Mitglieder des VDKF sowie Aussteller aus dem Produktbereich Kälte- Klimatechnik nutzten die vom Verband in Kooperation mit der Messe Frankfurt angebotenen Möglichkeiten zur Präsentation auf der ISH 2015: als Teilnehmer auf dem Gemeinschaftsstand des VDKF, mit einem eigenen Messestand in direkter Nachbarschaft und/oder mit einem Fachvortrag im Rahmen des vom VDKF organisierten Forum IKK Building.

Die zahlreichen Besucher konnten sich in interessanten Gesprächen konzentriert und fachlich qualifiziert bei uns und unseren ausstellenden Firmen über Aktuelles und Neues aus der Kälte-Klima-Branche informieren.

Die Fachvorträge im Rahmen des Forum IKK Building, das in diesem Jahr in unmittelbarer Nachbarschaft zum VDKF Gemeinschaftsstand stattfand, waren durchweg gut besucht und kamen beim teilnehmenden Fachpublikum sehr gut an. Die einzelnen Präsentationen finden Sie hier auf unserer Web-Seite unter der Rubrik „Fachbeiträge“.

Ferner haben wir unter „Impressionen“ und im Mitgliederbereich unter "Bildergalerien" Momentaufnahmen von der gerade zu Ende gegangenen ISH 2015 für Sie zusammengestellt. Die Bilder vermitteln Ihnen einen Eindruck vom Messegeschehen und insbesondere von den zahlreichen Aktivitäten im Umfeld des VDKF-Gemeinschaftsstandes.

Das von der Messe Frankfurt und dem VDKF gemeinsam weiterentwickelte Konzept für die gerade zu Ende gegangene Messe ist aufgegangen.

Insgesamt präsentierten 2.465 Hersteller, so viele wie nie zuvor, auf einer Fläche von rund 260.000 Quadratmetern ihre Weltneuheiten. Rund 198.000 Besucher und damit über fünf Prozent mehr als zur Vorveranstaltung kamen vom 10. bis zum 14. März 2015 auf das Messegelände in Frankfurt am Main, um sich über zahlreiche Innovationen und neueste Trends zu informieren.

Die Eröffnung mit Barbara Hendricks, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, sowie Volker Bouffier, hessischer Ministerpräsident und aktueller Präsident des Bundesrates, unterstrich die Bedeutung der Weltleitmesse für zentrale gesellschaftliche Fragestellungen. Auf der Energy-Seite stand Energieeffizienz als eine Säule der Energiewende im Vordergrund.

In modernen Klima-, Kälte- und Lüftungstechnologien stecken enorme Einsparpotentiale für den Energieverbrauch, denen eine wichtige Rolle bei der Erreichung der Klimaziele zufällt.

Ein besonderer Fokus der ISH lag in diesem Jahr zudem auf Polen als erstem Partnerland der Weltleitmesse.

Der vollständige Wortlaut der Pressemitteilung der Messe Frankfurt steht hier für Sie zum Download bereit.

Einen ausführlichen Bericht zur ISH 2015 finden Sie auch in Heft 3-4 der VDKF-Information, die Ende April unmittelbar nach der am 17.4.2015 in Dresden stattfindenden VDKF Mitgliederversammlung erscheint.