Rahmenvertrag Hygiene Akademie

 

Hygieneschulungen nach VDI 6022

Der VDKF kann ihnen in einer Kooperation mit der Hygiene-Akademie in Essen ein umfangreiches und bewährtes Schulungsangebot rund um das Thema „Hygiene nach VDI 6022“ zu exklusiven Sonderkonditionen deutschlandweit anbieten.

Warum ist die Hygieneschulung so wichtig?

Das Ziel der Richtlinienreihe VDI 6022 ist die Formulierung von hygienisch begründeten baulichen, technischen und organisatorischen Anforderungen an RLT-Anlagen. Die Anforderungen dienen in erster Linie dem Gesundheitsschutz für die Personen, können aber auch umweltschutzrelevante oder betriebswirtschaftliche Belange betreffen.

Die VDI-Richtlinie 6022 beschreibt die Anforderungen an Planung, Ausführung, Betrieb und Instandhaltung von RLT-Anlagen und zeigt Maßnahmen auf, um einen hygienisch einwandfreien Zustand nach dem Stand der Technik sicherzustellen.

Nach VDI 6022 muss das Personal von der Planung über die Errichtung und den täglichen Betrieb bis zur Wartung Grundkenntnisse in Hygiene haben, um die jeweiligen Tätigkeiten fachgerecht durchführen zu können. Hierfür sind bestimmte Schulungen vorgeschrieben:

  • Kategorie A
    für Ingenieure, Techniker und Meister bei der Planung/Fertigung/Errichtung sowie bei der Hygieneinspektion
    In dem Lehrgang der Kategorie A werden Kenntnisse der Hygiene in RLT-Anlagen vermittelt. Die Anforderungen an Planung und Herstellung sowie an Errichtung und Betrieb werden diskutiert und an praktischen Beispielen erfahren. Die Problemzonen von RLT-Anlagen werden in Theorie und Praxis erläutert, Kontrollzyklen und -tätigkeiten aufgezeigt. Maßgebliche Gesetze und Verordnungen im Bereich der Raumlufttechnik werden übersichtlich dargelegt. In einer schriftlichen Prüfung beweisen die Teilnehmer ihre Hygiene-Kompetenz. Hierüber erhalten sie ein Zertifikat.
  • Kategorie B
    für Fachmonteure sowie das Bedienungspersonal von RLT-Anlagen bei Wartung und Instandhaltung
    In dem Lehrgang der Kategorie B werden Grundkenntnisse der Hygiene in raumlufttechnischen Anlagen vermittelt. Die Problemzonen von RLT-Anlagen werden in Theorie und Praxis erläutert, Kontrollzyklen und -tätigkeiten aufgezeigt. Gemeinsam wird erarbeitet, woran man Hygienemängel erkennen kann. Maßgebliche Gesetze und Verordnungen im Bereich der Raumlufttechnik werden übersichtlich dargelegt. In einer schriftlichen Prüfung beweisen die Teilnehmer ihre Hygiene-Kompetenz. Hierüber erhalten sie ein Zertifikat.

Die Hygiene-Akademie ist als anerkannter Schulungspartner des VDI spezialisiert auf die Schulungen nach VDI 6022 und hat hierfür einen Stamm von erfahrenen Hygienikern und Klimatechnikern als Referenten.

Die Schulungen werden u.a. an einer realen RLT-Anlage durchgeführt, an der die Teilnehmer die Anforderungen der VDI 6022 diskutieren können. Eine begrenzte Teilnehmerzahl schafft den Raum und die Zeit für persönliche Fragen und Diskussionen. Die Schulungen werden in unterschiedlichen Orten in Deutschland angeboten, so dass sich für die Teilnehmer meist nur kurze Anfahrtswege ergeben.

Die aktuellen Schulungstermine und –orte finden Sie auf der Webseite des VDKF unter "Termine" und auf der Homepage der Hygiene-Akademie. Dort finden Sie auch weitere Informationen zur Akademie und ausführliche Details rund um das Thema VDI 6022.

Achtung: Um die exklusiven Sonderkonditionen für VDKF-Mitglieder zu nutzen, geben Sie bitte bei Ihrer Anmeldung Ihre VDKF-Mitgliedsnummer an! Eine Anmeldung erfolgt über die Geschäftsstelle des VDKF oder direkt bei der Hygiene-Akademie.

Detaillierte Informationen zu Preisen und Konditionen finden Sie auf der Webseite des VDKF im Mitgliederbereich unter "Konditionen & Tarife". Dort finden Sie auch einige allgemeine Informationen zur VDI 6022.

Als Ihr persönlicher Ansprechpartner steht Ihnen Dr. rer. nat. Rudolf Rabe zur Verfügung. Er ist Mikrobiologe und Bauhygieniker und seit über 10 Jahren Inhaber des Labor Dr. Rabe HygieneConsult.

Dr. Rabe ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Raumluft- und Arbeitsplatzhygiene. Mitarbeit in verschiedenen Normenausschüssen: CEN, VDI, VDI-TGA u.a. zur Hygiene in RLT-Anlagen.

Hygiene-Akademie
Max-Keith-Straße 66
D-45136 Essen

T: +49 (0)201 201871-0
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei Fragen rund um das Thema VDI 6022 wenden Sie sich bitte an Ihre VDKF-Geschäftsstelle oder auch direkt an die Hygiene-Akademie in Essen.