Kälte-Klima-Konjunkturumfrage 2015

  • Veröffentlicht am Mittwoch, 20. Mai 2015  

Zeit für die jährliche "VDKF Kälte-Klima-Konjunkturumfrage 2015"

Wie in jedem Jahr so bitten wir Sie auch heute:

Nehmen Sie sich die Zeit zum Ausfüllen des Fragebogens und schicken diesen möglichst kurzfristig – spätestens jedoch bis zum 12. Juni 2015 – ausgefüllt an uns zurück.

Wie immer gilt: Nur wenn möglichst viele Kälte-Klima-Unternehmen an der Umfrage teilnehmen, bekommen wir in unser aller Interesse eine aussagefähige Auswertung auf einer breiten Datenbasis.

Für Ihre Unterstützung und die investierte Zeit möchten wir uns an dieser Stelle im Voraus ganz herzlich bedanken.

Hier geht es zur Kälte-Klima-Konjunkturumfrage 2015!

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenerhebung ausschließlich für Verbandszwecke genutzt wird!




CITROËN - Neuer Netzwerkpartner & Fördermitglied des VDKF

  • Veröffentlicht am Donnerstag, 30. April 2015  

Exklusive Angebote für VDKF-Mitglieder!

Der VDKF konnte sein Partnernetzwerk um einen weiteren Markenhersteller erweitern und wir freuen uns, dass wir CITROËN als neuen Netzwerkpartner und Fördermitglied in unserem Kreis begrüßen können. Das breite Spektrum von CITROËN steht VDKF-Mitgliedern ab sofort zu exklusiven Konditionen zur Verfügung.

Weiterlesen: CITROËN - Neuer Netzwerkpartner & Fördermitglied des VDKF




VDKF Mitgliederversammlung 2015

  • Veröffentlicht am Donnerstag, 23. April 2015  

Eine gelungene Veranstaltung und große Zustimmung in Dresden

Der VDKF traf sich bereits zum 2. Mal zu seiner Mitgliederversammlung in dieser traditionsreichen Stadt.

Die fast 100 Teilnehmer waren sich einig und bewerteten „Dresden“ als äußerst sinnvoll verbrachte Zeit.

Weiterlesen: VDKF Mitgliederversammlung 2015




Aktuelles aus dem Partnernetzwerk II

  • Veröffentlicht am Mittwoch, 15. April 2015  

Profitieren Sie von Änderungen / Verlängerungen oder Neuerungen bei den Aktionen und Modellen unseres Netzwerkpartners VW-Nutzfahrzeuge.

Informieren Sie sich über die aktuellen Aktionen und Modelle im Mitgliederbereich unter „Konditionen & Tarife“ oder auch direkt auf der Homepage unseres Netzwerkpartners Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Nachfolgend haben wir hier die aktuellen Aktionen / Modelle im Überblick für Sie zusammengestellt.

Weiterlesen: Aktuelles aus dem Partnernetzwerk II




Aktuelles aus dem Partnernetzwerk I

  • Veröffentlicht am Freitag, 10. April 2015  

OfficeLine - Ihr Telefonsekretariat auf Knopfdruck

Im Namen unseres Netzwerkpartners ComBusiness möchten wir unseren Mitgliedern hier das Produkt „OfficeLine“, das persönliche Telefonsekretariat der Telekom, vorstellen. OfficeLine ist die kostengünstige und kundenfreundliche Alternative zum Anrufbeantworter.

Weiterlesen: Aktuelles aus dem Partnernetzwerk I




Erfolgreiche ISH 2015 - Impressionen und Fachvorträge hier auf unserer Homepage

  • Veröffentlicht am Donnerstag, 19. März 2015  

Zahlreiche (Förder-) Mitglieder des VDKF sowie Aussteller aus dem Produktbereich Kälte- Klimatechnik nutzten die vom Verband in Kooperation mit der Messe Frankfurt angebotenen Möglichkeiten zur Präsentation auf der ISH 2015: als Teilnehmer auf dem Gemeinschaftsstand des VDKF, mit einem eigenen Messestand in direkter Nachbarschaft und/oder mit einem Fachvortrag im Rahmen des vom VDKF organisierten Forum IKK Building.

Die zahlreichen Besucher konnten sich in interessanten Gesprächen konzentriert und fachlich qualifiziert bei uns und unseren ausstellenden Firmen über Aktuelles und Neues aus der Kälte-Klima-Branche informieren.

Weiterlesen: Erfolgreiche ISH 2015 - Impressionen und Fachvorträge hier auf unserer Homepage




Hygieneschulungen nach VDI 6022 - Termine 2015

  • Veröffentlicht am Donnerstag, 05. Februar 2015  

Gemeinsam mit seinem Netzwerkpartner und Fördermitglied, der Hygiene Akademie in Essen, bietet der VDKF auch in diesem Jahr wieder Hygieneschulungen nach VDI 6022 zu Sonderkonditionen für seine Mitglieder an.

Ein Flyer der Hygiene-Akademie enthält u.a. die Termine 2015 für die Schulungen der Kategorie A und B.

Weiterlesen: Hygieneschulungen nach VDI 6022 - Termine 2015




R 22 - Verbot ab 1. Januar 2015 und Wartung bestehender Anlagen

  • Veröffentlicht am Montag, 22. Dezember 2014  

Das Umweltbundesamt hat in diesem Zusammenhang auf einen Beschluss der Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Chemikaliensicherheit hingewiesen, der die Begriffsbestimmung für die „Verwendung“ gegenüber der EU Verordnung 1005/2009 erheblich erweitert. Unter anderem sollen auch Druckmessungen mit mobilen Manometern mittels Schlauchleitungen über Anschluss via Schraderventile ab 2015 nicht mehr zulässig sein.

In diesem und zu anderen Punkten hatte der VDKF über AREA die zuständige Stelle bei der Europäischen Kommission um Klärung gebeten.

Weiterlesen: R 22 - Verbot ab 1. Januar 2015 und Wartung bestehender Anlagen




VDKF-Landesversammlungen im November

  • Veröffentlicht am Montag, 24. November 2014  

Gleich vier VDKF-Landesversammlungen fanden im November statt:

Rheinland-Pfalz, Westfalen, Sachsen und Schleswig-Holstein.

Allen Landesversammlungen gemeinsam war das außerordentlich rege Interesse an den Veranstaltungen und jeweils ein äußerst informativer und kommunikativer Verlauf. Die VDKF-Landesverammlungen im einzelnen:

Weiterlesen: VDKF-Landesversammlungen im November




Steuerschuldnerschaft bei Bauleistungen

  • Veröffentlicht am Freitag, 10. Oktober 2014  

Mit Wirkung zum 01.10.2014 ist § 13 b Abs.5 Satz 2 des Umsatzsteuergesetzes (UStG) neu gefasst worden. Danach ist der Empfänger von Bauleistungen dann (wieder) Steuerschuldner, wenn er selbst nachhaltig Bauleistungen erbringt. Nur dann darf der Bauleistende wie bisher Nettorechnungen ausstellen. Es ist davon auszugehen, dass der Empfänger der Bauleistung nachhaltig Bauleistungen erbringt, wenn das zuständige Finanzamt dem Leistungsempfänger eine Bescheinigung darüber erteilt, dass er derartige Leistungen nachhaltig erbringt.

Weiterlesen: Steuerschuldnerschaft bei Bauleistungen




Hygieneschulungen nach VDI 6022

  • Veröffentlicht am Freitag, 22. August 2014  

Ab sofort kann Ihnen der VDKF in einer Kooperation mit seinem "jüngsten" Netzwerkpartner und Fördermitglied
– der Hygiene-Akademie in Essen – ein umfangreiches und bewährtes Schulungsangebot rund um das Thema "Hygiene nach VDI 6022" zu exklusiven Sonderkonditionen deutschlandweit anbieten.

Warum ist die Hygieneschulung so wichtig?

Das Ziel der Richtlinienreihe VDI 6022 ist die Formulierung von hygienisch begründeten baulichen, technischen und organisatorischen Anforderungen an RLT-Anlagen. Die Anforderungen dienen in erster Linie dem Gesundheitsschutz für die Personen, können aber auch umweltschutzrelevante oder betriebswirtschaftliche Belange betreffen.

Die VDI-Richtlinie 6022 beschreibt die Anforderungen an Planung, Ausführung, Betrieb und Instandhaltung von RLT-Anlagen und zeigt Maßnahmen auf, um einen hygienisch einwandfreien Zustand nach dem Stand der Technik sicherzustellen.

Weiterlesen: Hygieneschulungen nach VDI 6022




AS Bauer GmbH: Neuer Netzwerkpartner und Fördermitglied

  • Veröffentlicht am Donnerstag, 14. August 2014  

VDKF-Mitglieder profitieren von exklusiven Sonderkonditionen!

Jeder Unternehmer sollte den Arbeitsschutz nicht nur aufgrund von rechtlichen Verpflichtungen umsetzen, sondern aus eigenem Interesse dafür sorgen, dass Arbeitsunfälle vermieden und die Gesundheit der Beschäftigten durch vorbeugende Maßnahmen erhalten wird.

In jedem Unternehmen ist es wichtig, seine Mitarbeiter vor den Gefahren am Arbeitsplatz, die oft unterschätzt werden, zu schützen.

Der Ausfall eines Mitarbeiters aufgrund eines Arbeitsunfalls kann gerade in kleinen und mittleren Betrieben empfindliche Störungen im Betriebsablauf verursachen.

Die AS Bauer GmbH beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit dem Thema Arbeitssicherheit – die betriebliche Sicherheit und die Sicherheit auf Baustellen gehören zu den alltäglichen Aufgaben des Unternehmens.

Weiterlesen: AS Bauer GmbH: Neuer Netzwerkpartner und Fördermitglied




ÜWG-Fachbetriebe können Betriebsbuch mit VDKF-LEC kombinieren

  • Veröffentlicht am Montag, 04. August 2014  

Viele Kälteanlagenbauer müssen gegenüber Ihren Kunden den Fachbetriebsstatus nach WHG (Wasserhaushaltsgesetz) nachweisen. Ursächlich dabei ist häufig nicht die Kälteanlage, sondern das Gefahrenpotential, welches auf dem Betreiberstandort vorliegt.

Nach Aussage der ÜWG (Überwachungsgemeinschaft Kälte- und Klimatechnik e. V.) wird sich mit der erwarteten bundeseinheitlichen Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen die Nachfrage nach WHG-Fachbetrieben weiter erhöhen. Gemäß des aktuellen Verordnungsentwurfs erfordern zukünftig auch alle relevanten Arbeiten an unterirdischen Anlagen oder Anlagenteilen mit festen, flüssigen oder gasförmigen wassergefährdenden Stoffen den Fachbetriebsstatus nach WHG - und dies unabhängig von Füllmenge oder Gefährdungsstufe.

Weiterlesen: ÜWG-Fachbetriebe können Betriebsbuch mit VDKF-LEC kombinieren




EU-Verordnung Nr. 517/2014 – fluorierte Treibhausgase (F-Gase)

  • Veröffentlicht am Donnerstag, 22. Mai 2014  

 

 

Der endgültige Text der F-Gase-Verordnung wurde am 20.5.2014 im offiziellen Amtsblatt der EU veröffentlicht.

Die Verordnung (EU) Nr. 517/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 über fluorierte Treibhausgase und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 842/2006 tritt damit in 20 Tagen (am 9. Juni) in Kraft und ist ab 1.1.2015 anzuwenden.

Den Wortlaut der Verordnung in den verschiedenen Amtssprachen der EU finden Sie hier auf der offiziellen Webseite der EU.

Für Interessierte steht die deutsche und die englische Fassung der neuen Verordnung im Mitgliederbereich zum Download bereit.




Förderer online auf www.josef-biber-haus.de

  • Veröffentlicht am Montag, 19. Mai 2014  

Das Projekt „Josef-Biber-Haus“ wurde in Karlsruhe erfolgreich vorgestellt und die ersten Förderer des Josef-Biber-Hauses haben bereits Bausteine erworben. Auf der eigens für dieses Projekt eingerichteten Webseite stellen wir das Projekt vor und veröffentlichen eine aktuelle Liste unserer Förderer.

Informieren Sie sich zum Thema auf www.josef-biber-haus.de.

Ebenso finden Sie auf dieser Seite allgemeine Informationen zum VDKF, zum Haus und insbesondere zum aktuellen Förderstatus. Sobald der 1. Meilenstein (≙ 100 T€) erreicht wird, werden wir mit einer konkreten Detaillierung des Projektes beginnen.

Das Wesentliche zum Projekt „Josef-Biber-Haus“ in der Zusammenfassung finden Sie hier.